Foto machen!

Du kannst dir ganz einfach die Zutatenliste als Einkaufzettel auf deinem Handy speichern. Starte deine QR Reader App und mach ein Foto von dem QR Code.

Cozze alla Marinara - Miesmuscheln in Weißweinsauce

Kategorie // Fisch und Meeresfrüchte, Vorspeise, Italienisch

  • 5.0/Ms Bewertung 1 Stimmme
  • Gang: Vorspeise
  • Einfluß: Italienisch
  • Portionen: 4 Personen
  • Kochzeit: 15 Minuten
  • Sehr einfach und schnell, das Aufwendigste ist wohl die Muscheln ordentlich zu putzen. Muscheln hab übrigens im Sommer Schonzeit also auch wenn einen das Gericht and den Sommerurlaub in Italien errinnert ist es eher was für Herbst und Winter. 

    Zutaten

    • 2 kg Miesmuscheln
    • 2-3 Zwiebeln
    • 2 Tomaten
    • 1 Zitrone
    • 5 Zehen Knoblauch
    • 4-5 Lorbeerblätter
    • Weißwein
    • frische Petersilie
    • Salz, Pfeffer, Olivenöl

    Anleitung

    Die Muscheln waschen, säubern, den Bart entfernen falls nötig und die bereits geöffneten Muscheln aussortieren und wegwerfen.
    Ich bereite die Muscheln in einem großen gußeisern Topf (Bräter) zu, der verteilt und speichert die Hitze am besten und die Muscheln kühlen auch nicht aus wenn sie schon am Tisch stehen.
    Für den Sud die Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und in Olivenöl anschwitzen und die Lorbeerblätter dazugeben wenn die Zwiebeln glasig sind feingehackte Tomaten dazugeben. Dann so etwa 2 min lang köcheln lassen und mit einem ~1/4 Liter Weißwein ablöschen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann noch die Zirtone in Spalten schneiden und dem Sud hinzufügen. Dann kräftig aufkochen lassen und die Muscheln hinzugeben, und 2-3 Min bei geschlossenem Deckel kochen lassen, einmal umrühren und noch mal etwa 2-3 Min kochen lassen. Zum Schluss noch gehackte Petersilie hinzufügen und fertig.
    Dazu passt sehr gut Ciabatta Brot, ein Glas Weißwein, und frische Ruccola mit Parmesan und Balsamico.

    Lass uns einen Kommentar da

    Du kommentierst als Gast.