Foto machen!

Du kannst dir ganz einfach die Zutatenliste als Einkaufzettel auf deinem Handy speichern. Starte deine QR Reader App und mach ein Foto von dem QR Code.

Saltimbocca alla Romana

Kategorie // Fleisch, Hauptspeise, Italienisch

  • 5.0/Ms Bewertung 1 Stimmme
  • Gang: Hauptspeise
  • Einfluß: Italienisch
  • Saltimbocca ist ein Klassiker der italienischen/römischen Küche und heißt übersetzt 'Spring in den Mund'. Einen passenderen Namen könnte man dem Gericht wohl kaum geben - schmeckt einfach zu gut. Ich hab mich hier nicht lumpen lassen und als Fleisch ein Kalbsfilet genommen, Kalbsschnitzel geht aber natürlich auch. Eigentlich wollt ich die Sauce mit Marsala machen, aber im Supermarkt hab ich leider keinen gefunden daher habe ich mich für einen Muskat entschieden. Als Beilage gabs knusprige Polentascheiben.

    Zutaten

    • Kalbsfilet oder Kalbsschnitzel (~200g pro Person)
    • frischer Salbei
    • Prosciutto crudo
    • Butter
    • Weißwein, Marsala (ich hab einen Muskat verwendet) 
    • Rinderbrühe oder Bratenfond
    • Zahnstocher
    • Salz, Pfeffer & Olivenöl

    Anleitung

    Das ist alles recht simpel und im Handumdrehen erledigt. Salbeiblätter aufs Fleisch legen, bisschen pfeffern, eine Scheibe Prosciutto drauf und mit einem Zahnstocher befestigen. Dann brate ich das Fleisch in einer Mischung aus Olivenöl und Butter bei mittlerer Hitze an. Garzeit so etwa 2-3 Minuten pro Seite, je nachdem wie dick das Fleisch eben ist. Dann das Fleisch aus der Pfanne nehmen und Bratensatz mit einem Glas Wein ablöschen. Mit einem Kochlöffel die Rückstände vom Braten vom Pfannenbode lösen (das gibt der Sauce den Geschmack). Zusätzlich gebe ich noch etwas Rinderfond hinzu, für noch mehr Geschmack und noch mehr Sauce. Dann die Pfanne vom Herd nehmen und die Sauce mit Butter binden. Also einfach 2-3 EL Butter einrühren und das wars. Als Beilage habe ich angebratene Polentascheiben genommen. Frische Polenta oder Rosmarinkartoffeln passen aber auch wunderbar. Rezept für die Polenta kommt dann gesondert.   

    Lass uns einen Kommentar da

    Du kommentierst als Gast.