Foto machen!

Du kannst dir ganz einfach die Zutatenliste als Einkaufzettel auf deinem Handy speichern. Starte deine QR Reader App und mach ein Foto von dem QR Code.

Schwammerlgulasch mit Reis

Kategorie // Vegetarisch oder Vegan, Hauptspeise, Österreichisch

  • 5.0/Ms Bewertung 1 Stimmme
  • Gang: Hauptspeise
  • Einfluß: Österreichisch
  • Portionen: 4 Personen
  • Kochzeit: 30 Minuten
  • Schmeckt natürlich am besten mit selbst gefundenen Schwammerl die hier warn allerdings gekauft. Bei der Pilzauswahl kann man nach Belieben varieren - Steinpilze, Eierschwammeler, Birkenpilze das passt auch alles wunderbar. Je vielfältiger desto besser.

    Zutaten

    • 2 Karotten
    • 1 Gelberübe
    • 1 Petersilwurzel
    • 2 Zwiebeln
    • kleines Stück Sellerie
    • ~250g Eierschwammerl
    • 3 Kräuterseitlinge
    • eine Packung Champignons
    • 2 x 1/4l Schlagobers
    • Gemüsebrühe
    • Mehl oder Maisstärke
    • frische Petersilie
    • Butter
    • Salz, Pfeffer, Olivenöl

    Anleitung

    Das ganze Würzelgemüse und die Zwiebeln kleinschneiden und in einem Topf mit Olivenöl andünsten. Dann mit etwas Wasser und Gemüsebrühe aufgießen und bei geschlossenem Deckel 10 bis 15 Min. lang köcheln lassen. Die Schammerl putzen (nicht waschen), schneiden und dann in einem anderen Topf in Butter für etwa 5-10 Min. anbraten. Als nächstes das Wurzelgemüse und die Schwammerl in einem Topf zusammengeben, mit dem Schlagobers aufgiesen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und nochmal 5 Min. kochen lassen, und mit etwas Mehl oder Maisstärke (am besten in kaltem Wasser anrührn damit sich keine Klumpen bilden) binden. Am Schluß noch ordentlich frische, gehackte Petersilie hinzufügen und fertig. Dazu passt sehr gut Reis oder auch Kartoffelpüree als Beilage.

    Lass uns einen Kommentar da

    Du kommentierst als Gast.